tom's networking guide
 
Anzeige
Linksys stellt WLAN-A+G-Produkte vor >
< ZyXEL ES-4024A
23.06.05 17:13 Alter: 16 Jahre
Kategorie: Homenetworking, Homeplug, Produkt-News
Von: Arno Kral

devolo schickt Video durchs Stromnetz

Der weltweit erste MicroLink dLAN Highspeed-Adapter, der Videostreaming mit einer Linkrate von 85 MBit/s verspricht, ist ab sofort erhältlich


devolo dLAN Highspeed Adapter

devolo dLAN Highspeed Adapter

Aachen - Ab sofort sind die zur CeBIT 2005 präsentierten MicroLink dLAN Highspeed-Adapter der Aachener devolo AG im Handel.

Mit dem neuen Topmodell der MicroLink dLAN-Produktfamilie lassen sich Daten mit deutlich höheren Übertragungsraten über das hausinterne Stromnetz verschicken als bisher. Eine Bruttoübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 85 MBit/s soll das hausinterne Stromnetz zu einem leistungsfähigen Heimnetzwerk machen, in dem nun selbst größere Datentransfers ohne Einschränkungen möglich sein sollen. Von der Durch deutlich höheren Datenrate sollen vor allem Anwendungen wie die TV-Übertragung über Internet-Protokoll (IP-TV) und Video Streaming problemlos möglich werden.

Videos einfach und bequem von Raum zu Raum übertragen ist keine Utopie mehr, denn mit der neuen 85 Mbit/s-Variante seiner dLAN-Produktreihe bietet devolo als weltweit erstes Unternehmen ein Produkt an, das genau für diese Anwendung entwickelt wurde. Die neuen MicroLink dLAN Highspeed Adapter bieten erstmals eine Geschwindigkeit von bis zu 85 Mbit/s über das hausinterne Stromnetz und stellen damit eine echte Alternative zur herkömmlichen Ethernet-Verkabelung dar. Den Wireless-Standards b und g ist die dLAN-Technologie sowohl von der Reichweite als auch von der Übertragungsqualität her ebenfalls deutlich überlegen, denn Wände und Decken stellen für die dLAN-Produkte keine Hindernisse dar.

Echtes Home Networking

Die steigende Nachfrage nach „Digital Lifestyle-Produkten“ macht ein leistungsfähiges und überall verfügbares Netzwerk im Privathaus notwendig. Mit den neuen dLAN-Adaptern steht erstmals genügend Bandbreite für echtes „Multimedia Home Networking“ bereit. Das hausinterne Stromnetz wird somit zum Backbone für moderne Multimedia-Anwendungen im ganzen Haus. Dabei ist keinerlei Installation notwendig. Die MicroLink dLAN Highspeed-Adapter müssen nur eingesteckt werden und verhalten sich physikalisch gesehen wie ein ‚echtes’ Netzwerkkabel, da sie sofort einsatzbereit sind. Das System ist zudem abwärtskompatibel zur bisherigen 14-Mbit/s-Technik, ohne dass die Übertragungsrate im gesamten Netz auf die niedrigere Geschwindigkeit absinkt.

Video Streaming in DVD-Qualität

Mit MicroLink dLAN Highspeed haben Anwender nun ein deutlich erweitertes Nutzungsspektrum. War bisher die Übertragung von Daten und Musik mit maximal 14 Mbit/s möglich, werden nun zwischen den PCs auch größere Dateien ohne Verzögerungen bei der Übertragung über das Stromnetz getauscht. Über die hausinternen Stromleitungen können jetzt sogar Videos in DVD-Qualität übertragen werden. In Verbindung mit IP-TV lässt sich Video on Demand im ganzen Haus nutzen – überall dort, wo es eine Steckdose gibt.

Preise und Verfügbarkeit

Die MicroLink dLAN Highspeed-Adapter sind ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,90 € (inkl. 16 % MwSt.) verfügbar. Das Starter Kit bestehend aus zwei MicroLink dLAN Highspeed-Adaptern gibt es für 189,90 € (inkl. 16 % MwSt.). devolo bietet auf alle Produkte drei Jahre Garantie sowie den gewohnt umfangreichen Support inklusive Vor-Ort-Service.

Netzwerkplanung leicht gemacht

Unter http://www.devolo.de/opt/konfigurator/configurator_de.html stellt devolo einen kostenlosen Service zum einfachen und bequemen Planen eines Heim- oder Office-Netzwerks zur Verfügung. Auf der grafisch ansprechend gestalteten Website wird der Hilfe suchende Anwender mit wenigen Klicks zur Lösungs-Darstellung für das eigene Netzwerk geführt. Er muss lediglich die Anzahl der zu vernetzenden PCs oder auch Spielekonsolen und Drucker sowie der bestehende Internet-Zugang angegeben werden.

 

Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter: www.devolo.de


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige