tom's networking guide
 
Anzeige
Equant-Studie zu globaler Sicherheit in Unternehmen >
< Acer Travelmate 3210 funkt mit Sonoma
05.07.05 13:08 Alter: 16 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Office Connectivity, WLAN, Networking
Von: Arno Kral

Enterprise Managed wireless Access Point mit Power over Ethernet

D-Link erweitert seine professionelle Wireless Serie AirPremier um den managebaren Wireless Access Point DWL-3200AP, der sich besonders für industrielle Indoor-Lösungen eignet.


D-Link DWL-3200AP

D-Link DWL-3200AP

Der DWL-3200AP zeichnet sich durch folgende Funktionen aus: umfangreiche Management Eigenschaften, die es dem Administrator erlauben, alle in einer Einheit befindlichen DWL-3200AP zentral zu verwalten. Darüber hinaus ist er mit einem brandschutz-zertifizierten Metallgehäuse (UL 2043) ausgestattet. Mit dem integrierten Power over Ethernet ermöglicht dieser Access Point Installationen in Gegenden, wo keine Stromanschlüsse verfügbar sind. Und seine zwei austauschbaren 5dBi Rundstrahl-Antennen tragen zur optimalen kabellosen Abdeckung bei.

Mit Hilfe des Turbo Mode der SuperG Technologie von D-Link kann dieser Wireless Access Point über die Übertragungsgeschwindigkeit von 54Mbit hinaus eine maximale Datenübertragungsrate von bis zu 108Mbit/Sek. erreichen und ist gleichzeitig abwärts kompatibel zu 802.11b/g.

Features:

• Robustes brandschutz-zertifiziertes Metallgehäuse

• Ideal für industrielle Indoor Anbindungen

• 2 abnehmbare externe 5dBi Rundstrahl-Antennen

• integriertes 802.3af Power over Ethernet

• High Performance Verbindung

• 802.11g Wireless Geschwindigkeit

• Bis zu 54Mbit Wireless Datenübertragungsrate

• D-Link 108G Technologie (bis zu 108 MBit/Sek.)

• 802.1Q Multiple SSIDs/Network Segmentation

• MAC Adress-Filterung

• AP Manager, Web Browser (http), Telnet, SNMP v.3

• Sicherheit:

o 64/128/152Bit WEP Datenverschlüsselung

o WPA Personal

o WPA Enterprise

o 802.1x User Authentification

o Advanced Encryption Standard

• Multiple Operation Modi: 3 Arbeitsmodi:

o Access Point

o Point-to-Point Bridge

o Point-to-Multipoint Bridge

Preis und Verfügbarkeit

Der Indoor Wireless Access Point DWL-3200AP ist zum Preis von 259,- € (inkl. 16 % MwSt.) ab Anfang Juli 2005 erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige