tom's networking guide
 
Anzeige
Linksys und Skype präsentieren Internet-Telefon >
< Harman Kardon steigt ins Computergeschäft ein
11.10.05 09:55 Alter: 15 Jahre
Kategorie: Unterhaltungselektronik, Digital Lifestyle, Mobile Generation, Produkt-News, Storage
Von: Arno Kral

Sandisk setzt auf PlayForSurf

Die neuen MP3-Player aus der Produktserie Sansa m200 unterstützen die beliebtesten Online-Musikbörsen wie Rhapsody To Go, Napster To Go und Yahoo! Music Unlimited.


Sandisk Sansa m200

Sandisk Sansa m200

Sunnyvale, Kalifonien – Mit der SanDisk Sansa m200-Serie stellt die SanDisk Corporation eine Reihe von MP3-Playern vor, die über ihren integrierten Flash-Speicher mehrere Stunden digitaler Musik speichern können. Die neuen Player unterstützen Microsoft Windows Media Player 10 und bieten dem Kunden mit dem PlaysForSure-System Unterstützung für mobile Musik-Downloads und Abo-Services wie Rhapsody To Go, Napster To Go und Yahoo! Music Unlimited.

Musik-Download und Abo-Services werden bei den Kunden zunehmend beliebter: Auf diesem Weg sind Millionen digitaler Songs sofort und günstig verfügbar. Dabei kann der Kunde entweder jeden Song einzeln herunterladen und bezahlen oder aber eine unbegrenzte Anzahl von Musiktiteln zu einer monatlichen Abo-Pauschale erwerben.

„Das Geschäftsprinzip von SanDisk ist es, den Kunden stets Produkte mit Mehrwert anzubieten“, so Eric Bone, Director of Retail Product Marketing bei SanDisk. „Das haben wir auch bei den Sansa m200-Playern umgesetzt: Die Serie bietet Support für Musik-Abo-Services und Kapazitäten bis hin zu 4 GByte, die durch unseren neuen 70 Nanometer NAND/MLC 8 Gigabit-Chip möglich werden. Das 4 GB-Modell wird US$199,99 kosten. Wir glauben, dass diese Eckdaten kombiniert mit einem kompakten und robusten Design und einer einfach zu bedienenden Schnittstelle die Sansa m200-Serie für alle Musikliebhaber sehr attraktiv machen“

„Die neue m200-Serie flash-basierter Player von SanDisk stellt einen enormen Fortschritt für mobile Musik-Abos dar“, so Robert Acker, Vice President of Music Services for RealNetworks. „Rhapsody To Go in Verbindung mit diesen neuen Playern erlaubt dem Kunden das derzeit beste auf dem Markt erhältliche Musikerlebnis: ausgezeichnete Wiedergabe-Qualität kombiniert mit der umfangreichen Playlist, den Samplern und den redaktionellen Empfehlungen von Rhapsody.”

Die neuen Player sind so ausgelegt, dass eine Vielzahl von beliebten Musikformaten problemlos laufen, wie MP3 und Windows Media Audio (WMA) genutzt werden können, und ungeschützte und geschützte Dateien (wie z.B. WMA-Dateien, die bei Musik-Anbietern oder Musik-Downloadsites erworben wurden).  

Die Sansa m200-Serie ist in 512 Megabyte (MB), 1, 2 und 4 GB-Speicherkapazitäten erhältlich; die letztere ist die derzeit höchste Speicherkapazität für Flash-basierte Player auf dem Markt. Die neuen m200 Player können Hunderte von Songs speichern und mit einer einzigen AAA Batterie bis zu 19 Stunden ununterbrochen abspielen.

Mitgelieferte Features im Überblick:

·        Microsoft PlaysForSure hilft bei der problemlosen Wiedergabe von digitaler Musik

·        Bis zu 4 GB Flash-Speicherkapazität

·        Digitales FM Radio mit 20 Standardeinstellungen

·        Aufnahmegerät mit integriertem Mikrophon

·        Leistungsstarker USB 2.0 Hi-Speed-Anschluss und Kabel für schnelle Musikübertragung

·        Unterstützt MP3, WMA (DRM-geschützt und ungeschützt) und Audible Audio-Datenformate

·        Leicht ablesbares LCD-Display  mit Anzeige der Alben, Künstler und Musiktitel

 

 Modell

EVK (US$)

Wiedergabezeit MP3 

Anzahl Songs 

Wiedergabezeit WMA

Anzahl Songs 

 Sansa m230
 512 MByte

  79,99 

 8 Stunden

 120

  16 Stunden

  240 

 Sansa m240
 1 GByte 

 119,99

 16 Stunden 

 240

  32 Stunden 

  480

 Sansa m250
 2 GByte

 159,99 

 32 Stunden

 480 

  64 Stunden

  960 

 Sansa m260
 4 GByte

 199,99 

 64 Stunden

 960 

 128 Stunden

 1920

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Sansa m200-Serie ist jetzt in den USA und voraussichtlich ab Anfang November in Europa erhältlich. SanDisk ist der Erfinder von Flash-Speicherkarten und ist weltweit der größte Lieferant von Flashspeicherkartenprodukten. Bei allen Produkten kommt die patentierte HD-Flashspeicher- und Steuertechnologie zum Einsatz. SanDisk hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien und ist weltweit tätig. 50% des Gesamtumsatzes werden außerhalb der USA erzielt:


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige