tom's networking guide
 
Anzeige
WLAN-Beamer von Lenovo >
< Sandisk setzt auf PlayForSurf
13.10.05 08:29 Alter: 15 Jahre
Kategorie: VoIP, Office Connectivity, Mobile Generation, Produkt-News, Telekommunikation
Von: Arno Kral

Linksys und Skype präsentieren Internet-Telefon

Mit dem neuen schnurlosen Internet-Telefon kann man einfach und bequem über den Internetsprachdienst von Skype telefonieren


Linksys CIT200

Linksys CIT200

Linksys CIT200 mit USB-Station

Linksys CIT200 mit USB-Station

Hallbergmoos – Linksys, eine Division von Cisco Systems und weltweit führender Hersteller von Voice-, Wireless- und Ethernet-Netzwerkprodukten, und das globale Internetkommunikationsunternehmen Skype stellen gemeinsam das erste schnurlose Telefon für Internettelefonie vor. Damit ist kostenloses Telefonieren mit Skype nicht nur direkt am PC, sondern im ganzen Haus möglich. 

Das neue Internettelefonie-Set CIT200 ist eine bequeme Alternative dafür, wenn man zwar die Kommunikationsdienste von Skype in Anspruch nehmen, nicht aber ständig am Computer sitzen möchte. Mit dem CIT200 kann überall im Haus oder Büro telefoniert werden. Das CIT200 ist das erste Skype-fähige Produkt, das in einem Startpaket von Skype angeboten wird.

Zum Lieferumfang des Internettelefonie-Sets gehören das schnurlose Telefon, eine Ladestation und eine USB-Basisstation, die über den USB-Anschluss am Computer angeschlossen wird. Dank der USB-Basisstation und dem schnurlosen Hörer lassen sich die Skype-Gespräche vom PC auch in anderen Räumen annehmen.

Auf dem beleuchteten Display werden die Skype Kontaktdaten des Anrufers angezeigt. Der Anrufer sieht auch, welcher seiner Skype-Kontakte gerade online ist und angerufen werden kann.

Das Telefon unterstützt außerdem die gebührenpflichtigen Funktionen SkypeIn, SkypeOut und Skype Voicemail. Damit können Skype-Nutzer auch Freunde und Kollegen im herkömmlichen Fest- oder Mobilfunknetz anrufen und deren Anrufe empfangen. Mit Skype Voicemail ist es darüberhinaus möglich, bis zu zehn Minuten lange Sprachnachrichten zu verschicken.

Das Handset bietet Skype-Nutzern folgende komfortable Funktionen:

•           Unterstützung der Rückruffunktion

•           Stummschaltung

•           3 Ruftöne

•           Gegensprechfunktion beim Einsatz mehrerer Handsets

•           Eingebauter Lautsprecher

•           Farbiges LC-Display

•           Bis zu 120 Stunden Standby und 10 Stunden Sprechzeit

•           Taste zur Anrufhaltung

•           Anruferkennung

•           Adressbuch für bis zu 120 Kontakte

•           Taste für Rufton Ein/Aus

•           Navigationstaste für LC-Display

•           Sprachkodierung für höchste Sicherheit

•           Anschluss für Headset-Betrieb

•           drahtlose DECT-Technologie für störungsfreien Betrieb von 2,4 GHz-Telefonen oder -Geräten

•           Basisstation unterstützt bis zu vier zusätzliche DECT-Telefone

•           Handset-Lokalisierungstaste an der USB-Basisstation

•           Gewicht des Handsets: 120 Gramm

"Skype ist ein Pionier der kostenlosen Internettelefonie und unser schnelles Wachstum zeigt sich in derzeit täglich 170.000 neu registrierten Nutzern. Die Partnerschaft mit Linksys, dank der unsere Kunden jetzt nicht nur am Computer den Komfort von Skype nutzen können, wird diese Wachstumsrate sicherlich nochmals steigern. Die Gratis-Telefonie mit dem CTI200 wird weltweit noch mehr Menschen die Möglichkeit geben, ihre Telefonkosten zu senken und die Vorteile von Voice over IP zu nutzen", sagte James Bilefield, Vice President Business Development bei Skype. "Wir bieten Skype mit unterschiedlichen Geräten an. Kooperationen mit weltweit führenden Unternehmen und hochwertigen Produkten wie jenen von Linksys sind dabei ein spannender strategischer Vorteil. Wir freuen uns darauf, künftig eine Auswahl großartiger neuer Produkte gemeinsam mit Linksys auf den Markt zu bringen."

 „Beide Unternehmen haben die Vision, einfache und bezahlbare Lösungen anzubieten, die die Internetnutzung angenehm und einfach machen. Deshalb glauben wir, dass unsere Zusammenarbeit der weltweiten Internettelefonie einen großen Schub geben wird“, so Thomas Retzlaff, Regional Manager Deutschland, Österreich, Schweiz bei Linksys. „Wir sind davon überzeugt, dass die Internettelefonie im Laufe der nächsten Jahre eine der am häufigsten eingesetzten Internetanwendungen für Verbraucher sein wird. Unser Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, die das Leben unserer Kunden einfacher machen und das Networking erleichtern.“

Preis und Verfügbarkeit

Das CIT200 wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 17. Oktober 2005 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 129,-- € (inklusive 16 % Mehrwertsteuer) erhältlich sein.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige