tom's networking guide
 
Anzeige
SonicWALL führt Industrie-Initiative zur Verbesserung der VoIP-Sicherheit an >
< Avaya-Tenovis entscheidet sich für Axiros Software
07.11.05 18:14 Alter: 15 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Server-OS, Produkt-News
Von: Arno Kral

Adaptec Produktfamilie interner SAS-Speicherlösungen

Interoperable SAS-Produktfamilie mit Host Bus Adapter (HBA), RAID-Controller, leistungsfähiger Datenschutz-Software sowie Gehäusen für SAS-Architekturen


Adaptec ASC-48300 SAS RAID Host Bus Adapter

Adaptec ASC-48300 SAS RAID Host Bus Adapter

Adaptec ASE-335 SAS Storage Enclosure

Adaptec ASE-335 SAS Storage Enclosure

Adaptec ASR-4800 PCI-X SAS RAID Controller

Adaptec ASR-4800 PCI-X SAS RAID Controller

München - Adaptec stellt die industrieweit größte Produktfamilie von internen Serial-Attached-SCSI (SAS)-Lösungen vor. Dazu gehören ein Adaptec SAS Host Bus Adapter (HBA), zwei Adaptec SAS-RAID-Controller - einen für PCI-X- und einen für PCIe-Server - ein internes Vier-Schacht-Gehäuse und die Adaptec Advanced Data Protection Suite. Adaptec präsentiert darüber hinaus zwei neue SAS-Subsysteme.

Mit dieser umfassenden SAS-Produktfamilie ist Adaptec der erste Anbieter, der es Systemherstellern und Unternehmen ermöglicht, eine Vielzahl an SAS-Speicherlösungen zu installieren und damit unterschiedliche Anforderungen hinsichtlich Leistung, Kapazität und Kosten zu erfüllen. Präsentiert wird das neue SAS-Angebot von Adaptec erstmalig in Deutschland auf der Systems in München in der Storage Solutions Area in Halle A3 am Stand 321-A2 von CPI.

SAS ist die SCSI-Schnittstelle der nächsten Generation. Durch ihre serielle Datentransport-Architektur bringt sie gegenüber ihrem parallelen Vorgänger entscheidende Vorteile in puncto Skalierbarkeit, Performance, Zuverlässigkeit und Flexibilität. SAS ist eine ideale Lösung für Unternehmen mit hohen Speicherkapazitätsanforderungen, für anspruchsvolle transaktionsintensive Anwendungen sowie für Umgebungen mit hohem Datendurchsatz. Adaptec - 20 Jahre lang Pionier und führend bei Parallel-SCSI - spielt auch beim Umstieg auf SAS zurzeit eine führende Rolle: Adaptec lieferte seit Januar 2005 mehr als 44.000 SAS-Geräte über Original Equipment Manufacturers (OEMs) aus - und bringt jetzt das größte Portfolio bewährter SAS-Produkte in den Channel-Vertrieb.

Adaptec SAS-Produktfamilie - optimiert für den Server-Einsatz

Die SAS-Produktfamilie von Adaptec bietet eine komplette Lösung für interne und externe Speicher. Adaptec's interne SAS-Produkte sind mit externen SAS-Speichersystemen (siehe Pressemitteilung über SAS-Subsysteme) von Adaptec sowie von Drittanbietern kompatibel und stellen so den Einsatz einer kompletten, zuverlässigen SAS-Lösung sicher. Darüber hinaus bietet die Adaptec Storage-Manager-Software zentralisiertes Management, Monitoring und Konfiguration über alle Adaptec RAID-Produkte hinweg und erleichtert die Verwaltung von Enterprise-Installationen.

Das neue SAS-Angebot von Adaptec im Überblick:

Adaptec Serial Attached SCSI 48300 Host Bus Adapter (HBA) bietet SAS-Konnektivität, die speziell für höchste Performance für Audio-Video-Streaming und I/O-intensive Anwendungen geeignet ist. Der Adaptec 48300 HBA im Low-Profile-Formfaktor verfügt über acht 3,0-Gb/s-SAS- oder -SATA-Ports, die als ein x4 interner Konnektor für interne Festplatten und als ein x4 externer Konnektor für JBOD-Erweiterung ausgeführt sind. Adaptec HostRAID bietet Datenschutz via RAID Level 0, 1, 10 (RAID 10 ist im November verfügbar). Die Preise beginnen bei 360 €.

Adaptec 4800SAS und 4805SAS Controller sind High-Performance-8-Port-RAID-Controller für SAS-Speicherumgebungen, die entweder in einem PCI-X- oder PCIe- (PCI Express-)Slot einfach in einen Server installiert werden können. Beide unterstützen sowohl SAS- als auch SATA-Festplatten und verfügen über zwei interne x4-Konnektoren und einen externen x4-Konnektor für JBOD-Erweiterung. Sie kommen mit 128 MB ECC-geschützten DDR2 DRAM und Standard-RAID-Level 0, 1, 10, 5, 50. Adaptec RAID Code (ARC) bietet höheren Datenschutz und vereinfachte Wartung einschließlich Hot Swap, Hot Spares, RAID-Level-Migration, Online-Kapazitätserweiterung und optimierte Laufwerksausnutzung. Zusätzliche Features sind über die optionale Advanced Data Protection Suite erhältlich. Adaptec 4800SAS kostet ab 945 €, Adaptec 4805SAS ab 995 €.

Adaptec Speichergehäuse 335SAS ist ein einzigartiges Adaptec-Produkt, das für die einfache, risikolose Installation von SAS-Architekturen in unterschiedlichen Server-Umgebungen entwickelt wurde. Bei Adaptec 335SAS handelt es sich um ein extrem zuverlässiges, Hot-Swap-fähiges internes 3,5-Zoll-4-Schacht-Gehäuse, das sowohl für SAS- als auch für SATA-Festplatten geeignet ist. Dank SES2-Gehäusemanagement, aktiver Kühlung, hörbarem Alarmsignal plus Fehlerindikations-LEDs und Slim-CD-ROM-Slot bietet Adaptec 335SAS optimale Performance und Verfügbarkeit. Bis zu zwei Gehäuse können durch eine einzige Adaptec SAS- oder SATA-II-RAID-Karte unterstützt werden. Die Preise beginnen bei 369 €.

Adaptec Data Protection Suite ist eine optionale Software-Erweiterung, die Adaptec RAID-Controllern den höchsten Grad an Datenschutz in der Industrie bietet. Fünf einzigartige Features kennzeichnen die Suite: Hot Space (RAID-5EE) erlaubt dem Anwender, den Plattenplatz der Hot Spares im Array zu verteilen, um die Performance zu verbessern. Dual Drive Failure Protection (RAID-6-Implementierung, ist zum Patent angemeldet) liefert zusätzliche Fehlertoleranz gegen Datenverlust, da sie vor dem gleichzeitigen Ausfall von zwei Festplatten schützt. Striped Mirror (RAID-1E) liefert RAID-1-Schutz über mehr als zwei Festplatten inklusive einer ungeraden Anzahl von Festplatten für verbesserte Performance. Snapshot Backup hilft dem Anwender, Daten zu verwalten. Es erstellt Point-in-Time-Snapshots und vereinfacht so das Backup auf Bandlaufwerke oder Festplatten. Copyback Hot Spare verbessert das Tracking und die Wartung. Nach dem Ersetzen eines defekten Laufwerks werden die Daten automatisch von der bereits eingesprungenen Hot Spare auf die neue Platte zurückgeschrieben. Anwender können die Advanced Data Protection Suite via Lizenzschlüssel aktivieren.

Die SAS-Produkte für den Einsatz in Server werden im November über die Distribution an Reseller ausgeliefert und auch im Adaptec Online-Shop erhältlich sein.

Adaptec SAS-Support-Programm

Für die nahtlose Migration auf SAS hat Adaptec für Kunden und Reseller mehrere SAS-Support-Programme ins Leben gerufen. Dazu gehören SAS-Einführungs-Tutorials, zertifizierte technische Trainingskurse und ein Online SAS Education Center, ein Speicherratgeber-Weblog, ein gebündeltes SAS-Produktprogramm mit Test- und Starter-Kits für Reseller und Endanwender sowie das Adaptec Trusted-SAS-Kompatibilitätslabor für Multi-Vendor-Tests, um die Interoperabilität zwischen SAS-Produkten von Adaptec und Drittanbietern zu testen. Nützliche Werkzeuge sind von Adaptec gratis verfügbar - einschließlich des Ratgebers "Make the Right Connections" und eines Posters, die die richtige Anwendung von SAS-Kabeln illustrieren.

Kurzporträt Adaptec 

Adaptec liefert hochverfügbare Speicherlösungen, die zuverlässig kritische Daten und digitale Inhalte bewegen, verwalten und schützen. Adaptecs Produkte sind in Hochleistungs-Netzwerken, Servern, Workstations und PCs führender Hersteller integriert und werden durch Adaptecs Distributoren an ISPs, große Unternehmen, kleine und mittlere Betriebe sowie Endverbraucher vertrieben. Die Adaptec-Aktie ist im Index Standard & Poor's 600 SmallCap gelistet.

Das 1981 gegründete Unternehmen, mit Hauptsitz im kalifornischen Milpitas, hat Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Insgesamt arbeitet Adaptec mit Distributoren in 29 europäischen Ländern zusammen. Das Unternehmen erzielt derzeit ungefähr 30 Prozent seines weltweiten Umsatzes in Europa.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige