tom's networking guide
 
Anzeige
Iomega StorCenter Network Hard Drive: Multimedia-Hub für sichere P2P-Netze >
< Ein neuer Stern am Multimedia-Himmel
15.11.05 19:07 Alter: 15 Jahre
Kategorie: Security, Digitalvideo, Digital Lifestyle, Mobile Generation, Produkt-News, Homenetworking
Von: Arno Kral

TV-Karte integriert intelligenten Kopierschutz

Cyberlink lizensiert DRM-Technologie an I-O Data Device


Cyberlink-Logo

Tokyo, Japan - Am 04. November 2005 hat die CyberLink Corp., führender Anbieter integrierter Software-Lösungen für das digitale Zuhause ihre dem Schutz von Medien-Inhalten dienende Digital Rights Management (DRM)-Technologie an I-O Data Device, Inc lizensiert. I-O Data Device ist der führende japanische Hersteller von hochwertigen Computer-Peripherie- und Interfaceprodukten.

CyberLink hat das DRM (Digital Rights Management) als Antwort auf die zunehmenden Probleme mit digitaler Piraterie entwickelt. Die Anbieter von Video-Inhalten - Content Provider - wie Filmstudios oder selbst aufzeichnende Künstler, bemühen sich zunehmend, solche DRM-Systeme zu implementieren, die den Vertrieb geschützter Inhalte sichern sollen. Die DRM-Technologie von CyberLink schützt Premium-Inhalte, die von einer TV- Karte empfangen und auf Festplatten gespeichert werden. Die Sicherungsmaßnahmen entsprechen den Sicherheitsrichtlinien der Fernsehanstalten und tragen dazu bei, die Urheberrechte von Inhalteanbietern zu schützen.

Eine weitere integrale Digital Rights Management Technologie, die mit CyberLinks DRM arbeitet, ist die Content Protection for Recordable Media (CPRM), ein Sicherheitssystem, das unerlaubte Vervielfältigung und Verbreitung von Inhalten über tragbare Speichermedien wie DVDs und Flash-Media Geräten verhindert. Mit dem Bundling der CPRM Version von CyberLinks PowerProducer3 mit der GV-MVP/RX3 TV- Karte gewährleistet IO Data Device das sichere Management von Premium-Inhalten von der Aufnahme an bis zur abschließenden Phase des Brennens.

Dieses Vertriebsschema unterstreicht die Notwendigkeit einer mehrstufigen DRM-Technologie - CyberLink DRM in Verbindung mit PowerProducer CPRM -, um digitalen Medien, die über Netzwerke oder das Internet weitergegeben werden, umfassende Sicherheit zu ermöglichen.

Die GV-MVP/RX3 TV-Capture-Karte von I-O Data Device, Inc. bietet ein Einmal-Kopierprogramm (CGMS-A), mit dem Anwender einmalig Inhalte von einem externen digitalen Empfänger auf einer Festplatte speichern können. Befinden sich die Inhalte auf der Festplatte, übernimmt die DVD-Erstellungssoftware CyberLink PowerProducer 3 CPRM - eine spezielle Version, die zusammen mit I-O Data Device, Inc. entwickelt wurde - den Brennvorgang mit einem CPRM-unterstützten DVD-RW Laufwerk.

"Da die Forderung nach Inhaltschutz immer bedeutender wird, entschied sich I-O Data Device, Inc. für die Zusammenarbeit mit CyberLink, da Cyberlink über herausragendes Expertenwissen bei Systemen für das Digitale Zuhause verfügt", sagt Mitsukane Kato, Produktmanager im Bereich Entertainment der I-O Data Device, Inc. "Die Benutzer unserer GV-MVP/RX3 TV- Karte sind auf der sicheren Seite wenn sie eine Fernsehsendung aufnehmen und mit CyberLinks DRM und der PowerProducer 3 CPRM-Technologie auf DVD brennen".

"Nachdem wir heute im Zeitalter der Digitalisierung von Medieninhalten leben, ist es von entscheidender Bedeutung für die fortschreitende Videotechnologie, dass das geistige Eigentum entsprechend geschützt wird, weswegen dies für CyberLink höchste Priorität genießt", sagt Alice H. Chang, CEO der CyberLink, Corp. "Wir verstehen, dass die Content Provider darauf drängen, Standards einzuführen, um den Vertrieb digitaler Medien zu schützen. Als führender Entwickler von Software zum Brennen und Erstellen von Medieninhalten hat sich CyberLink der Förderung von DRM-Standards verschrieben, zum Schutz des Urheberrechts und zur Freude der Konsumenten. CyberLink DRM wurde entwickelt, um diesem Bedarf zu entsprechen".


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige