tom's networking guide
 
Anzeige

First-Look - Open-E NAS 2.0 und SoHo

First-Look ? Open-E NAS 2.0 und SoHo

Mehr Speicherplatz im Netzwerk> NAS-Server für IDE-Ports

Einfaches Einbinden der Festplatten

Unter den verschiedenen Menüpunkten werden die User und Gruppen sowie die angeschlossenen Festplatten verwaltet. Beim Soho-NAS-Modul werden die Platten als separate Laufwerke angemeldet. Beim NAS 2.0 wird die Verwaltung der Festplatten vom Raid-Controller vorgenommen. Nach dem Einbinden, was nur ein Mausklick ist, stehen die neuen Laufwerke dem NAS-Server zur Verfügung.

Mit einem Klick auf Hinzufügen wird die neue Festplatte im Server eingebunden.

Der Open-E Soho-NAS verwaltet jede angeschlossene Festplatte einzeln

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige