tom's networking guide
 
Anzeige

Report - BMW 7er mit WLAN

Report ? BMW 7er mit WLAN und GSM

Funkwagen> 7er BMW mit Wireless LAN und GSM

Wirtschafts- und Börsen-Informationensdienste

Unter dem Menüpunkt "Wirtschaft & Börse" informiert BMW Online seine Fahrer und Beifahrer schnell und aktuell über die Entwicklungen der Aktienkurse und der börsennotierten Unternehmen, sagt der BMW-Mann Jochen Müller. Die Infobolsa Deutschland GmbH, ein Unternehmen der Gruppe Deutsche Börse aktualisiere dazu alle Daten auf dem BMW Portal, auf das BMW Online User von ihrem Auto aus zugreifen. Neben einer allgemeinen Wertpapiersuche können die Kunden dieser Dienste ausgewählte Kurse & Charts abrufen und sogar eine individuelle Watchlist anlegen, um ihr Portfolio jederzeit übersichtlich im Blick zu haben. Das haben wir nicht alles getestet, aber wir haben wenigstens mal den Kurs der BMW Aktie im 7er BMW abgerufen. Erstaunlich war, dass trotz der eigentlich sehr langsamen GSM-Daten-Verbindung von bekanntlich 9,6 Kbps nicht nur die Texte, E-Mails und Adressen, sondern sogar die Grafiken der Wertpapiere in einer akzeptablen Geschwindigkeit auf das Farbdisplay des Autos kamen. Offenbar sind viele Infos, die über den BMW Online Dienst laufen, darauf hin geprüft und optimiert, dass sie so schlank wie möglich sind, um nicht mehr Datenballast als nötig über das GSM-Netz zu übertragen.

Ganz wichtig: Viele der bis jetzt dargestellten BMW Online Dienste sind direkt mit dem Navigationssystem und dem Autotelefon vernetzt. Somit können Daten auf Knopfdruck direkt an die Navigation oder an das Telefon weitergegeben werden. Sämtliche Dienste stehen den BMW Online Kunden zudem am PC oder über ein WAP Handy zur Verfügung, sagt Jochen Müller von BMW. Mit einem WAP Handy haben wir es nicht selber ausprobiert. Den Test mit dem PC haben wir durch einen Zugriff per Funklaptop aus dem WLAN-Hotspot heraus ersetzt. In der Tat haben wir auch auf dem BMW Portal Server intelligente Verknüpfungen wie etwa die Links zwischen unseren eigenen geokodierten Outlook-Kontakt-Adressen und den geografischen Diensten Karte, Route und Cityguide testen können. Da herrscht auf dem Portal Server offenbar die gleiche Verknüpfungs-Logik vor, wie wir sie zuvor auch schon am Borddisplay unseres schönen Testautos On the Road erlebt und erfahren haben. Selbst wenn man also gar nicht im Internet-BMW sitzt, hat der Portal Server seinen eigenständigen Nutzen als zentrale Drehscheibe und von jedem WLAN-Hotspot aus anwählbarer Speicher für eigene Mails, eigene Adressen und den großen Rest der von BMW dort hinterlegten Dienste und Verknüpfungen.

Selbst die jüngsten Aktienkurse sind im Online BMW wie folgt schnell abrufbar: "Wirtschaft & Börse" mit dem Drehrad anwählen, "Stockinformer" antippen, "BMW" oder das sonst gewünschte Kürzel eingeben, und dann auswählen, welcher Zeitraum in der Aktienverlaufsgrafik dargestellt werden soll. Für Aktienzocker und Daytrader sicher das absolute Muss im Auto. (Foto: Lisa Model).

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Kommunikation via SIP
Telefonieren über das Internet wird als aktueller Hype für SOHO und Privatanwender propagiert. Das geht auch ohne PC, wenn die Infrastruktur passt. Aber ist es auch wirtschaftlich? [mehr]
WLAN echt einfach
Drahtlose Netzwerke eignen sich gut, um fast kabelfrei ein Heimnetzwerk aufzubauen. Erfahren Sie verständlich und nachvollziehbar in einleuchtenden Erklärungen ohne Fachchinesisch und leicht nachvollziehbare Lernschritten, wie Sie bei der Einrichtung eine [mehr]
Augenwischerei mit großen Zahlen
Nur wo 54 MBit/s d'raufsteht, sind auch 54 MBit/s drin. Falsch! Denn die Hälfte der Bandbreite brauchen alleine zwei WLAN-Komponenten, um überhaupt miteinander reden zu können. Der klägliche Rest bleibt für die Übertragung von Nutzdaten ? und manchmal sin [mehr]
Anzeige