tom's networking guide
 
Anzeige

Packard Bell Line-Up 2009

Packard Bell Line-Up 2009

Über den Wolken

dot ? bitte notieren Sie!

Netbooks haben den Markt der portablen Computer revolutioniert. So verspielt die Modelle bei vielen anderen Anbietern aussehen, so praktisch wirken sie auf den ersten Blick schon bei Packard Bell. Im geschlossenen Zustand sehen die Netbooks der dot-Serie aus wie ein klassisches Notizbuch und machen auf dem Schreibtisch oder im Wohnzimmer gleichermaßen eine gute Figur.

Das Netbook ist in den Versionen "dot-s" mit 10,1-Zoll-Display und "dot-m" mit 11,6-Zoll-Display erhältlich. Beide sind mit Multi-Funktions-Touchpad, Wi-Fi (WLAN), VGA-Webcam und Dolby-Kopfhörern ausgestattet. Als optionales Zubehör sind Bluetooth beziehungsweise ein 3G/UMTS-Modem verfügbar.

Geschlossen erinnern die Netbooks aus den Serien dot-s und dot-s an das gute alte ledereingeschlagene Notizbuch. (Bild: Packard Bell)

Das Multi-Funktions-Touchpad lässt sich mit einem oder zwei Fingern bedienen, was Scrollen, Zoomen und ähnliche, häufig wiederkehrende Aktionen deutlich vereinfacht. Zudem ist das dot das einzige Netbook auf dem Markt, das mit der Vollversion von Adobe Photoshop Elements 6 ausgeliefert wird. Der integrierte 5-in-1 Card-Reader kann alle gängige Speicherkarten auslesen; auf die 160 GByte fassende Festplatte passen Multimedia-Dateien jeder Art. Ferner unterstützt das dot Dolby-Kopfhörer für höchste Audioqualität und "unvergessliche, individuelle Sound-Erlebnisse". Das dot-s kostet 299 ?, das größere dot-m ist ab 399 ? zu haben.

Die Tastatur ist für so ein kleines Gerät angenehm zu bedienen. (Bild: Packard Bell)

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Netzwerktests für Triple-Play
Linkraten lügen, gleich, ob es um WLAN oder Powerline geht. Erst seriöse Netzwerktests in realer Umgebung können mit Tools wie IxChariot ermitteln, welche Nettodatenrate, Streaming-Performance und Telefonie-Qualität in Wirklichkeit zu erwarten sind. [mehr]
Blauhelmeinsatz für Homenetworking
Dreieinhalb inkompatible PLC-Standards verunsichern Käufer, Händler und Hersteller. Nun hat der Streit die UN erreicht. Ende 2008 wird die ITU einen weltweiten Standard für alle Kabel im Haus definieren ? das Homegrid-Forum soll ihn in den Markt drücken. [mehr]
CeBIT 2007 PLC-Report
In einem bemerkenswerten Fernduell suchten DS2 und Intellon auf der CeBIT 2007 ihre inkompatiblen Powerline-Techniken zu rechtfertigen. Der Dumme bleibt der Kunde, für den es nur ein Entweder-oder geben kann ? fast. [mehr]
High-Speed-PLC-Modems der 200-mbps-Klasse
Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
Homeplug im Feldtest
Die Realität der Vernetzung über Stromkabel die Devolo AG erforschte in einem breit angelegten Feldtest mit ihren Kunden. Fürs Ermitteln erstmals verlässlicher PLC-Daten weltweit erhält sie den Technologie-Preis des Tom's Networking Guide Deutschland. [mehr]
Europa führt bei High Speed Powerline Communications
Nachdem das Know-How der Uni Valencia mit Fördermitteln der EU bei der spanischen Firma DS2 in High-Speed-PLC-Chips kondensiert ist und die Aachener Devolo AG der bis dato einzige Anbieter von HomePlugAV-Produkten des konkurrierenden Standards ist, liegt [mehr]
Report Systems 2006
Im 25 Jahr ihres Bestehens gewann die ITK-Messe "Systems 2006" für Aussteller und Fachbesucher an Bedeutung, was sich in bemerkenswerten Neuheiten wie der Rotlicht-Kommunikation via POFn und FOTn niederschlug. [mehr]
Report HomePlug AV
Noch immer fehlt eine schlüssige Strategie für die sichere und mediengerechte Vernetzung des Digital Home. Nun schickt sich HomePlug AV an, all jene Kommunikationsprobleme zu lösen, an denen Technologien wie WLAN, Ethernet oder HomePNA bislang gescheitert [mehr]
Test Netgear HDX101-100GRS
Zur Multimedia-tauglichen Heimvernetzung bedarf es Echtzeit-Technik, die Ethernet und WLAN-G fehlen. Netgears neue PLC-HD-Modems schicken bis zu 200 MBit/s übers Stromnetz ? mit Quality of Service! [mehr]
Report High-Speed-Powerline-Communications
Endlich hat die Industrie erkannt, dass Ethernet zum Vernetzen von Unterhaltungselektronik und Telefonen nicht taugt. Und so wurden die drei neuen Powerline-Standards von PLC-HD (DS2), HomePlugAV (Intellon) und HD-PLC (Panasonic) nicht nur auf Tempo sonde [mehr]
CeBIT 2006 ? die Schmankerl der Messe
Das Thema Taktfrequenz ist passe. Lifestyle verdrängt Rechenleistung, und viele kleine pfiffige Lösungen lassen die Großen alt aussehen. Ein Report. [mehr]
Anzeige