tom's networking guide
 
Anzeige

Test - Zyxel Prestige 2000W

Zyxel Prestige 2000W WLAN-SIP-Handy

VoIP wird Mobil

Wege in die Fest- und Mobilfunknetze

Zum Internet-Telefonieren von PC zu PC ist grundsätzlich kein externer Dienst erforderlich, wohl aber, wenn es um Sprachverbindungen in herkömmliche Telefonnetze geht. (Eine Dienste-Übersicht findet sich im Grundlagenartikel Gratis Telefonieren mit Voice over IP).

Für den Test richteten wir einen Account beim deutschen VoIP-Gateway-Provider Sipgate ein. Das Sipgate-Setup fragt zunächst nach einem gewünschten Vorwahl-Ort. Berlin, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln und Nürnberg stehen derzeit stehen zur Verfügung, weitere folgen, darunter Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Leipzig, München, Bremen und Stuttgart.

Im zweiten Schritt bietet das Sipgate-Setup eine Reihe von Telefonnummern zur Auswahl, aus denen sich der Anwender eine auswählen kann. Unter dieser wird er später von Fest- und Mobilfunknetzen auf der ganzen Welt aus erreichbar sein.

Sipgate ist einer der ersten deutschen VoIP-Gateway-Provider.

Die Anmeldung bei Sipgate ist kostenlos. Auch fallen keine monatlichen Gebühren an. Bezahlt wird über ein Guthabenkonto, dass per Kreditkarte oder Bank-Überweisung aufgeladen werden kann. Neben den Standard-Tarifen, bei denen für Gespräche ins bundesweite Festnetz 1,79 ct pro Minute und für Telefonate in alle Mobilfunknetze 22,9 ct pro Minute fällig werden, gibt es noch die Tarifoption Sipgate-1000. Hierbei können für 8,90 ? 1000 Gesprächsminuten ins deutsche Festnetz pro Monat gekauft werden. Der Betrag wird monatlich vom Sipgate-Guthabenkonto abgebucht, das hierfür natürlich regelmäßig aufgeladen werden muss (Prepaid-Logik). Übrig gebliebene Minuten werden nicht kumuliert; das heißt im Klartext, dass gekaufte Minuten innerhalb der 30 Tage ab Kaufdatum verbraucht werden müssen, sonst verfallen sie. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Tag vor Ablauf des aktuellen Abrechnungsmonats.

Die Telefonbuchfunktion von Sipgate ermöglicht es Gespräche vom ZyXEL-Telefon direkt aus dem Webbrowser anzukurbeln.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige