tom's networking guide
 
Anzeige

Firewalls für kleine Netze

Innominate mGuard und Watchguard Firebox X Edge

Grenzwächter und Tunnelköpfe

Fazit

Während der mGuard im Test voll überzeugen konnte, traten bei der Watchguard-Lösung leider Schwierigkeiten mit der Stabilität auf. Deswegen sollte man von diesem Produkt im Moment noch die Finger lassen. Es steht aber außer Zweifel, dass Watchguard dieses Problem bald in den Griff bekommen wird. Von den Funktionen her konnten beide Lösung voll überzeugen. Im normalen Router-Einsatz stellen die Produkte alle Features zur Verfügung, die in kleinen und mittleren Netzen benötigt werden. Der mGuard eröffnet mit seinem Stealth-Modus sogar ein völlig neues Anwendungsgebiet, während die WAN-Failover-Funktion der Watchguard-Firewall für manche Anwender sicher ebenfalls von Interesse sein kann.

Produkt

mGuard

Firebox X Edge

Hersteller

Innominate

Watchguard

Telefon

030/63923300

040/32005127

Website

www.innominate.de

www.watchguard.de

Preis

463 ?

609 US$

Features

Versehentliches Aussperren des Administrators durch falsch gesetzte Regel verhindert

-

-

Verschlüsselter Zugriff auf das Konfigurations-Interface

+

+

Zugriff aus dem WAN auf die Firewall standardmäßig deaktiviert

+

+

Passwort-Änderung bei der Erstkonfiguration erzwungen

-

+

Automatischer Logout nach Inaktivität

-

+

VPN-Unterstützung

-

-

Port-Forwarding

+

+

DynDNS-Unterstützung

+

+

Intrusion Detection System

-

-

Bandbreitenmanagement

-

-

Application Level Gateway

-

-

Bündeln von mehreren Diensten in einer Firewall-Regel möglich

-

-

Testergebnisse

Installation

Übersichtlich und problemlos

Einfach, guter Wizard

Konfiguration

Sehr Übersichtlich

Übersichtlich

Sicherheit

Keine Performance-Einbussen bei Angriffen, keine offensichtlichen Sicherheitslöcher

Große Performance-Einbussen bei Nessus-Scans, manchmal war anschließend ein Factory Reset erforderlich

Funktionsumfang

Sehr gut

Gut

Dokumentation

Gut

Gut

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige