tom's networking guide
 
Anzeige

iSCSI-SAN für SoHo und SMB

Netgear SC101

Kleiner Speicherriese groß im Netz

Intelligenter RAID-Controller

Der im SC101 eingebaute RAID-Controller ist besonders flexibel bei der Festplattenverwaltung. Sowohl der Verbund mehrere Festplatten zu einem großen Laufwerk, als auch die Spiegelung der Inhalte auf einem Laufwerk sind möglich. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der zusätzliche Speicherplatz auf einem anderen SC101 im Netzwerk befindet. Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel zwei SC101 mit jeweils zwei 250 GByte großen Festplatten zu einem einzigen Laufwerk mit 1 TByte Kapazität zusammenfassen. Das Verfahren legt somit den Grundstein für ein Storage Area Network, sprich SAN.

Festplattenbereiche lassen sich über den SmartWizard Storage Central Manager auch über zwei verschiedene SC101 ? Geräte zu einem Laufwerk zusammenfassen.

Einen ähnlich guten Komfort begleitet die Spiegelung von Daten. Hier kann die Spiegelung der Daten ein zweites SC101 im Netzwerk übernehmen. Gegenüber klassischen RAID-1-Controllern müssen die Inhalte dabei nicht vollständig dupliziert werden. Damit kann jeder selbst festlegen, welche Datenbereiche ein- oder auszuschließen sind. Diese Vorgehensweise stellt einen gelungenen Kompromiss zwischen einer hohen Datensicherheit und einer optimalen Nutzung vorhandenen Festplattenspeichers dar. Eine Einschränkung gibt es allerdings auch hier. Im Verbund laufende, sprich gespannte Laufwerke, lassen sich mit dem SC101 nicht spiegeln.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
iSCSI im Praxistest
Dank iSCSI lässt sich zusätzlicher Speicherplatz über eine vorhandene Netzwerkinfrastruktur in bestehende Systeme integrieren, als ob dieser lokal zur Verfügung stünde. Wir haben Hard- und Softwarelösungen auf Performance und Praxistauglichkeit geprüft. [mehr]
NAS im Dreierpack
Netzwerkspeichergeräte (NAS) besetzen eine starke Nachfragenische. Allnet 6200, Linksys EFG250 und Ovislink MU 5000 FS/E haben wir einem Praxistest unterzogen. Eines sei vorweggenommen: Daten speichern können sie alle. [mehr]
XIMETA NetDisk Office
Die NetDisk Office von XIMETA bietet sich als zentrale Speicherlösung in einer Mehrplatz-Umgebung an. Mit ihrem integrierten Switch könnte sie sogar die Alternative für einen Datei-Server sein. [mehr]
First-Look ? Open-E NAS 2.0 und SoHo
Die NAS-Flash-Module von Open-E steckt man in einen IDE-Port auf dem Motherboard. Die Konfiguration erfolgt per Web-Browser. Im Netzwerk stehen dann neue Verzeichnisse mit viel Speicherplatz für alle zur Verfügung. [mehr]
Anzeige