tom's networking guide
 
Anzeige

Test - Vodafone Mobile Connect Card UMTS

Vodafone Mobile Connect Card UMTS

Always Online mit UMTS/3G ins Internet

Einsatz in der Praxis, Fortsetzung

Diese Anforderungen erfüllt unser Test-Notebook, ein Toshiba R100 XP, natürlich locker - wie wohl die meisten Notebooks jüngeren Datums. Von Windows 95, Pocket PC 2002, PPC 2003 alias Windows Mobile, Apple MAC OS und Linux ist jedoch nichts im dünnen Handbüchlein zu lesen. Hartnäckige Nachfragen bei Vodafone ergeben jedoch, dass "Treiber für weitere Betriebssysteme, wie beispielsweise Mac OS" in Vorbereitung seien, auch wenn Verfügbarkeits-Termine noch nicht feststünden.

Vodaphone die Mobile Connect Card UMTS. Auf der Rückseite der UMTS-Karte wird die SIM-Karte von Vodafone eingesetzt.

Die Karte stammt indes nicht von Vodaphone selbst, sonder ist zugekauft, wie auch die Vodafone-GSM-Handys. Mager sind die technischen Angaben: "PC-Karte hergestellt von OPTION WIRELESS TECHNOLOGY... Die Vodafone Mobile Connect Card UMTS wird unter Lizenz von QUALCOMM Incorporated hergestellt." Die kalifornische Qualcomm hält viele UMTS-Patente und hat damit erheblichen Einfluss auf die Verbreitung der UMTS-Technik in Amerika, Europa, Asien und dem Rest der Welt, bis hin zum riesigen Hoffnungsmarkt China. UMTS ist ein langfristiger Weltmarkt für die Großkonzerne, da geht es um viel mehr als nur ein paar Hotel-Hotspots. UMTS muss die Betriebs-Renten der heute aktiven Manager und Mitarbeiter mit absichern: Vom Gross-Provider bis zu den Gross-Lieferanten sitzen da alle im gleichen Boot: Die Lizenzen und die Investitionen für UMTS waren extrem teuer, also muss es auch ein globaler Erfolg werden.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Intel Sonoma
Intel feiert Centrino als Erfolg und legt mit der Sonoma-Version noch mal nach. Wie sie funktioniert und welche Notebooks die neue Plattform für WLAN-Funk und VoIP-Anwendungen nutzen, lesen Sie hier! [mehr]
CeBIT 2005 V
Bewegung im Netzwerkmarkt: WLAN weiter, UMTS billiger, HomeplugAV später, Sicherheit besser, Storage vernetzter, WiMax später [mehr]
Netzwerksicherheit
IT-Administrator Hubert Wolf trifft es diesmal ganz unerwartet: Aus dem Drucker des Vertriebs kommen geheime Waffenpläne. Hier können Sie nicht nur lesen, wie er diesem merkwürdigen Vorfall auf den Grund geht, sondern sogar mitraten und gewinnen. [mehr]
Philips SL300i
Der SL300i von Philips bringt Multimediadaten aller Art einfach und drahtlos vom PC ins Wohnzimmer. Wir haben uns angeschaut, ob das auch so einfach klappt. [mehr]
Workshop ? Sicherheit im WLAN durch MAC-Filter
MAC-Filter sind eine zuverlässige Sicherheitsmassnahme, um ein (W-)LAN gegen Unbefugte abzusichern. Sie schützen jedoch nicht vor dem Ausspähen des Funkverkehrs. Unser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie auf MAC-sicher gehen können. [mehr]
Anzeige