tom's networking guide
 
Anzeige

Test Peachtree Audio

Test Peachtree Audio nova

High-End-Audio-Nachbrenner fürs Heimnetz

Fazit

Für den Audiophilen ist der Peachtree nova ist ein Vollverstärker mit eingebautem Digital-Analog-Wandler, für den Computeruser eine externe Soundkarte mit eingebautem Verstärker, der Musik von Notebook oder PC gepflegt via USB digital entgegennimmt. Sonos-Nutzer werden den Peachtree als ideale Ergänzung zu ihrem Multiroom Audio System erfahren: Der nova setzt Digitalmusik gefälliger um als die ZonePlayer selbst und ergänzt gleichzeitig die Eingangsseite um eine ganze Batterie von Analog- und Digitalanschlüssen, auf die ein HiFi-Enthusiast ansonsten verzichten müsste.

Der Peachtree Nova lässt sich über seinen USB-Port direkt mit Digitalmusik beschicken. Er verhält sich gegenüber Mac oder PC wie eine externe Soundkarte höchster Qualität. (Bild:  Peachtree Audio)

Die wenigen Kritikpunkte am Peachtree nova sind schnell aufgezählt (und in der Praxis vernachlässigbar):

  • Der Verstärker verabschiedet sich, wenn seine Stromzufuhr unterbrochen wird (was Energiesparer gerne mit einer fernschaltbare Steckdosenleiste tun), mit beängstigendem Knacken in den Lautsprechern.
  • Der Verstärker "merkt" sich die zuletzt gewählte Signalquelle nicht.
  • Die Fernbedienung fällt für ein 1200-Euro-Produkt etwas zu mausig aus.
  • Die Eingangstasten am Gerät schalten den Verstärker gleich mit ein, die Eingangswahlschalter an der Fernbedienung nicht
  • Per Fernbedienung lässt eine blaue Hintergrundbeleuchtung für die durch ein Fenster an der Gehäusefront sichtbare Röhre schalten ? nicht aber der Digitalfilter.
  • Der Peachtree nova empfiehlt sich allen Musikliebhabern, die das Beste aus beiden Audio-Welten formschön und platzsparend miteinander verbinden wollen: analoge Audiophilie hier, digitaler Komfort dort. Er fügt sich mit "Braun-Wega-Design" mit abgerundeten Ecken und kreisrunden Steuerelementen sowohl ins klassische Audio-Ambiente als auch in die moderne iTunes-Welt. Der Preis ist knackig, aber der Aufwand lohnt: Nie hat Digitalmusik in Heimnetzwerk-Labor des Tom's Networking Guide Deutschland besser geklungen.

    Der Digital-Analog-Wandler ist derart gut, dass er den Wunsch nach einer iPod-Dockingstation mit digitalem Signalpfad aufwirft. Jim Spainhour, CEO von Peachtree, hatte im Interview mit dem Tom's Networking Guide Deutschland anlässlich der Hausmesse bei Robert Ross Audiophile Systeme angedeutet, dass es bald schon eine Apple-lizenzierte Docking-Lösung geben werde. Die füge sich dann anstelle des linken Belüftungsgitters direkt in den nova ein und würde dann via "Bobby" von C-Remote voll fernbedienbar, was Hoffnungen auf eine schickere Fernsteuerung als die bisherige aufkommen lässt.

    Leserkommentar

    Keine Kommentare

    Kommentar hinzufügen

    * - Pflichtfeld

    *





    *
    *
    Rubriken
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Mehr zum Thema
    Test Cisco Linksys Media Hub NMH305
    Der Cisco Linksys Media Hub NMH305 will als Unterhaltungs-Zentrale das traute Heim mit Multimedia-Daten beliefern. Wie sich der Netzwerkspeicher dabei schlägt, überprüfen wir ausführlich in diesem Test. [mehr]
    Test Synology Diskstation DS209+
    Datensicherheit muss keineswegs an mangelndem Budget scheitern. Die kleinen NAS-Systeme schicken sich an, den großen Brüdern in Leistung und Funktionsumfang den Rang abzulaufen. [mehr]
    Workshop Medienspeicherung und Verteilung
    Eigene Videos, Digitalfotos und MP3-Song immer und überall hören und sehen, ohne langes Suchen durch zentrale Medienspeicherung und Medienabruf vom PC, TV-Gerät und Handy aus. [mehr]
    Test CA ARCserv Backup r12
    Die jüngste Version der Backup-Software für Unternehmen weist im Management- und Sicherheitsbereich viele neue Funktionen auf. Was das Produkt in der Praxis leistet, hat sich IAIT angesehen. [mehr]
    Test Zyxel PLA-400
    Die Homeplug-AV-Modems im PLA-400 Kit von Zyxel eignen sich als drahtloser Ersatz für Fast-Ethernet-Kabel, etwa um in einer Wohnung Zimmer zu versorgen, die WLAN nicht erreicht. [mehr]
    High-Speed-PLC-Modems der 200-mbps-Klasse
    Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
    Anzeige