tom's networking guide
 
Anzeige

Workshop - LAN-Verkabelung

Workshop ? LAN-Verkabelung

Richtig verkabeln> So machen Sie Ihr Heim netzwerktauglich

Fazit: LAN-Netze bald gleichberechtigt mit Telefon und TV-Kabel

Fertig: unser "Command-Center"

Die Entscheidung, ob Sie eine Firma beauftragen möchten, wird von der Komplexität des Projekts bestimmt und auch davon, wie Ihre eigenen handwerklichen Fähigkeiten sind. Auch wenn Sie sich eine Installation zuhause nicht selbst zutrauen, haben Sie zumindest gelernt, auf welche Dinge es ankommt. Wichtig ist eine gute Planung. Sie sollten bestimmen, wo die LAN-Anschlussdosen platziert werden sollen und wo die "Schaltzentrale" aufgestellt wird. Auf alle Fälle gilt: Eine Netzwerkverkabelung wirkt sich Wert steigernd aus und erhöht auch damit auch die Attraktivität beim Verkauf eines Hauses beziehungsweise einer Eigentumswohnung.

Mit den Änderungen unserer Heimvernetzungsmöglichkeiten und dem großen Einfluss, den das Internet auch weiterhin haben wird, sind dem Wachstum der Heimvernetzung nach oben keine Grenzen gesetzt. Neue Geräte werden die Konnektivität verbessern und die Funktionalitäten erweitern. Die Investition in ein hochwertiges Heimnetzwerk ist etwas, das Ihre Familie in zunehmendem Maße benutzen und zu schätzen wissen wird. Eine gründlich geplante und konzipierte Installation kann Ihrem Zuhause zusätzlichen Komfort verleihen. Stellen Sie sich vor: Keine Streitereien mehr zwischen den Familienmitgliedern darüber, wer an den einzigen Internet-Rechner im Haus und von welchem PC man drucken darf...

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Vergleichstest Netzwerk-Player
Netzwerk-Player senden Musik, Videos und Fotos vom PC auf Stereoanlage und Fernsehgerät. Die Navigation durch Titel und Alben steuert eine Fernbedienung, der Lüfterlärm bleibt außen vor. [mehr]
Siemens M34 DECT
Der USB-DECT-Adapter M34 verbindet Gigaset-Basisstationen von Siemens drahtlos mit dem PC, der mit Hilfe der VoIP-Technologie von Skype Internet-Telefonverbindungen über xDSL oder Kabel herstellt. Wie gut funktioniert das? [mehr]
Philips SL300i
Der SL300i von Philips bringt Multimediadaten aller Art einfach und drahtlos vom PC ins Wohnzimmer. Wir haben uns angeschaut, ob das auch so einfach klappt. [mehr]
D-Link DSM-320
D-Links erster Voll-Netzwerk-Player erschließt die Medienarchive des PC zur Ausgabe auf TV- und HiFi-Gerät. Seine Server-Software aber bestimmt, wie gut Bild, Ton und vor allem Video per WLAN-G herüber kommen. [mehr]
iTheater DMS 110
Der iTheater DMS 110 von Webpro soll jede Art von Multimediadaten einfach und drahtlos vom PC in das heimische Wohnzimmer bringen. Wir haben uns angeschaut, ob das auch so einfach klappt. [mehr]
Linksys WMA11B
Der Netzwerk-Player WMA11B von Linksys schickt nicht nur Musik, sondern auch Digitalkamerabilder drahtlos zum Fernseher. Wunderliches fördert unser gründlicher Test dieses Exoten zutage. [mehr]
Slim Devices Squeezebox
Die Squeezebox verspricht alles: Jedes erdenkliche Musikformat, alle Anschlussarten und einfachste Bedienung. Wir haben das Gerät in der Praxis getestet. [mehr]
Roku M1000
Rokus Audio-Netzwerk-Player glänzt mit ansprechendem Design, einer Vielzahl von Audio-Anschlüssen und -Formaten. Wir testen, ob der M1000 auch in der Praxis eine "bella figura" abgibt. [mehr]
Terratec Noxon Audio
Der Nur-Audio-Netzwerk-Player hängt drahtlos via WLAN-G im Heimnetz. Der erstaunlich niedrige Preis animiert einfach so zum Mitnehmen. Wir testen ob er hält, was Terratec verspricht. [mehr]
Anzeige