tom's networking guide
 
Anzeige

Workshop - WLAN-Sicherheit

Workshop ? Sicherheit im WLAN durch MAC-Filter

MAC Sicher> Security-Workshop für drahtlos vernetzte Notebooks und Organizer

MAC-Rauswurf, Forsetzung

Drücken unter Windows XP auf Verbinden, dann bekommen wir erneut die Einladung: "Mindestens ein drahtloses Netzwerk ist verfügbar. Klicken Sie hier, um eine Liste der verfügbaren Netzwerke anzuzeigen." So kann man stundenlang im Kreis herumklicken, ohne jemals wirklich in das Funknetz zu gelangen, bis man von selber merkt, dass etwas nicht stimmt oder irgendwo ein MAC-Blocker aktiviert sein muss. Der MAC-Filter arbeitet also äußerst effizient. Statt zu melden, dass der MAC-Blocker des AP uns immer wieder rauswirft, rät Windows XP: "Klicken Sie auf Erweitert, wenn die Verbindung mit dem Netzwerk nicht hergestellt wird." Wenn Sie das wirklich tun, können Sie sogar alle hier im Bild aufgeführten Features durchkonfigurieren. Am Ende werden Sie aber trotzdem immer wieder auf die Einladung zum Betreten des Funknetzes zurückgeworfen. So lange bis Sie merken, dass ein MAC-Blocker im AccessPoint die Veräppelung verursacht und auch XP selber vom AP an der Nase herum geführt wird.

Wenn Ihr XP-Laptop Sie also immer und immer wieder auf diese Einladung zurückwirft, dann versuchen Sie vermutlich gerade, ein Funknetz zu betreten, dessen MAC-Filter Sie immer wieder rauswirft.

Statt zu melden, dass im Access Point ein MAC-Blocker aktiv ist, rät Windows XP: "Klicken Sie auf Erweitert, wenn die Verbindung mit dem Netzwerk nicht hergestellt wird."

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
WLAN echt einfach
Drahtlose Netzwerke eignen sich gut, um fast kabelfrei ein Heimnetzwerk aufzubauen. Erfahren Sie verständlich und nachvollziehbar in einleuchtenden Erklärungen ohne Fachchinesisch und leicht nachvollziehbare Lernschritten, wie Sie bei der Einrichtung eine [mehr]
Netzwerk-Überwachung per Port Reporter
Immer mehr Anwendungen sind netzwerkfähig und bauen oft selbständig und unbemerkt Verbindungen ins Internet auf. Microsoft stellt mit dem "Port Reporter" ein kostenloses Tool zur Analyse der Netzwerkaktivitäten von Windows-Rechnern bereit. [mehr]
Remotedesktop mit Windows XP
Mit der Remotedesktop-Funktion in Windows XP Professional wird der PC von einem Client-Computer über eine Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Einrichtung ist einfach, erfordert aber Sicherheitsvorkehrungen. Unser Workshop zeigt, was zu tun ist. [mehr]
Microsoft ISA Server 2004
Der ISA Server 2004 ist Microsofts Antwort auf Produkte der Security-Platzhirsche Checkpoint und Co. Wir haben getestet, ob die Installation so einfach ist wie Microsoft verspricht und ob sie sich überhaupt lohnt. [mehr]
Workshop ? VPN-Verbindungen über NAT hinweg
Wenn der Anwender mehr als nur eine FAQ-Abhandlung benötigt, sich aber nicht allzu sehr in die Grundlagen vertiefen möchte, bieten wir genau das Richtige. Erfahren Sie, wie ein Virtual Private Network über Firewalls mit Network Address Translation funkti [mehr]
Anzeige