tom's networking guide
 
Anzeige

Workshop - WLAN-Sicherheit

Workshop ? Sicherheit im WLAN durch MAC-Filter

MAC Sicher> Security-Workshop für drahtlos vernetzte Notebooks und Organizer

WLAN-PDA, Fortsetzung

Wie sicher ist das Ganze? Beim Palm Tungsten C haben wir das eingebaute WLAN-Modul ASUS WL-155_R2.2 in der Größe von zwei Fünf-Cent-Münzen binnen fünf Minuten ausgebaut und wieder so unversehrt eingebaut, dass niemand merkt, dass das Gehäuse offen war und wir das Funkmodul mit der festen MAC-Adresse 00-07-E0-27-21-DE in dieser kurzen Zeit genau so gut gegen ein anderes WLAN-Modul hätten auswechseln können. Und schon geht der falsche User mit einer zugelassenen MAC-Adresse durch den MAC-Filter ins Funknetz... Die meisten Zeitgenossen zerlegen aber keine PDAs und der HP iPAQ 5450 beispielsweise lässt sich ohnehin schwerer öffnen als der Palm Tungsten C. Die Gefahr des betrügerischen WLAN-Modul-Austausches zur Überlistung eines MAC-Adress-Filters schätzen wir bei aktuellen PDAs somit geringer ein als bei aktuellen WLAN-Laptops, die am Boden leichter zu öffnen sind.

Beim HP iPAQ 5450 kann man die MAC-Adresse des Funkmoduls im Statusfenster der WLAN-Software suchen und finden.

Am Gehäuse des HP iPAQ 5450 fanden wir die MAC-Adresse des Funkmoduls nirgends aufgedruckt. Das wäre für die Erstellung eines MAC-Filters aber sehr bequem. So muss man die MAC-Adresse eben in der WLAN-Software suchen.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
WLAN echt einfach
Drahtlose Netzwerke eignen sich gut, um fast kabelfrei ein Heimnetzwerk aufzubauen. Erfahren Sie verständlich und nachvollziehbar in einleuchtenden Erklärungen ohne Fachchinesisch und leicht nachvollziehbare Lernschritten, wie Sie bei der Einrichtung eine [mehr]
Netzwerk-Überwachung per Port Reporter
Immer mehr Anwendungen sind netzwerkfähig und bauen oft selbständig und unbemerkt Verbindungen ins Internet auf. Microsoft stellt mit dem "Port Reporter" ein kostenloses Tool zur Analyse der Netzwerkaktivitäten von Windows-Rechnern bereit. [mehr]
Remotedesktop mit Windows XP
Mit der Remotedesktop-Funktion in Windows XP Professional wird der PC von einem Client-Computer über eine Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Einrichtung ist einfach, erfordert aber Sicherheitsvorkehrungen. Unser Workshop zeigt, was zu tun ist. [mehr]
Microsoft ISA Server 2004
Der ISA Server 2004 ist Microsofts Antwort auf Produkte der Security-Platzhirsche Checkpoint und Co. Wir haben getestet, ob die Installation so einfach ist wie Microsoft verspricht und ob sie sich überhaupt lohnt. [mehr]
Workshop ? VPN-Verbindungen über NAT hinweg
Wenn der Anwender mehr als nur eine FAQ-Abhandlung benötigt, sich aber nicht allzu sehr in die Grundlagen vertiefen möchte, bieten wir genau das Richtige. Erfahren Sie, wie ein Virtual Private Network über Firewalls mit Network Address Translation funkti [mehr]
Anzeige