tom's networking guide
 
Anzeige

Workshop Google Apps für Ihre Domain

Workshop - Google Apps für Ihre Domain

GAFID gegen MOliath

Im nächsten Schritt haben wir die Domain-Einstellungen durchgesehen. Die Anzahl der Optionen ist erfreulich gering. Außerdem sind alle acht Optionen klar beschrieben.

Wir empfehlen, die Auffangadresse deaktiviert zu lassen ? so werden Spam-E-Mails bereits bei Empfang zurückgewiesen.

Lassen sie ferner den Kontaktaustausch zu. So arbeiten alle Nutzer auf einer gemeinsamen Adressdatenbank.

Domain-Einstellungen sind erfreulich wenige und verständlich beschrieben.

Wir empfehlen sehr, ein eigenes Logo zu verwenden. Nur so ist imlaufenden Betrieb beim User-Support mit der Frage "Siehst Du ein Google- oder unser Logo in der linken oberen Ecke des Fensters?" einfach zu klären, ob sich jemand an seinem Google-Apps- oder einem Googlemail-Konto angemeldet hat.

Ein unternehmensspezifisches Logo ist, soweit es in der richtigen Größe vorliegt, einfach einzubinden.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Haansoft ThinkFree Office im Internet
Die Ära wuchtiger Software-Dinosaurier wie Microsoft Office scheint endgültig zu Ende. Jetzt gibt ein echtes Office im Internet, kompatibel mit Winword, Excel und Co., das genauso flott arbeitet wie eine lokal installierte Software ? kostenlos für den End [mehr]
Report Google Desktop
Google Desktop weitet den Internet-Suchdienst auf den heimischen Rechner aus. Das kostenlose Programm indiziert sämtliche relevanten Dateien einschließlich E-Mails. Es stellt sie in einem Index zusammen und bietet Zugriff auf viele zusätzliche Dienstprogr [mehr]
Report Googles Online-Office
Mit GoogleCalendar und weiteren Diensten greift Google die Domäne von Microsoft an - nämlich den Officebereich. Microsoft macht 30 % seines Umsatzes mit den Officeprodukten: Word, Excel, Outlook & Co. [mehr]
Googles Antwort auf Skype
Nachdem sich GoogleMail zum Selbstläufer entwickelt, war es nur eine Frage der Zeit, bis Google seine Kundenbasis mit einer eigenen VoIP- und Chat-Applikation versorgte. [mehr]
Googles Antwort auf GMX, WEB.DE und Hotmail
GoogleMail bietet seinen Nutzern fast drei Gigabyte kostenlosen Speicherplatz. Was kennzeichnet den Freemail-Dienst? Was bringt es, seine E-Mails bei einer Suchmaschine zu speichern? Wie verhält es sich mit dem Datenschutz? [mehr]
Anzeige