tom's networking guide
 
Anzeige

Poppys neue Kleider

Workshop Popcornhour B 110

Poppys neue Kleider

HiFi-Look von Silverstone

Auf der Suche nach einem edlen Gehäuse in Standard-HiFi-Breite sind wir bei Silverstone fündig geworden. Lieferbar ist das LC 19 in Silber oder schwarz und wird mit eingebautem Multi-Kartenleser geliefert, der an einen internen USB-Port des B 110 angesteckt wird. SDHC-Karten akzeptiert der Card-Reader aber nicht.

Das LC 19 von Silverstone ist die bessere Wahl für ein Digital-Lifestyle-Gerät im Eigenbau. (Bild: Silverstone)

Zwar misst das LC 19 nur 39 Zentimeter in der Breite und ganzen sechs Zentimetern in der Höhe; dennoch fügt es sich optisch gut in einen HiFi-Tower ein. Das wichtigste Argument für diese Büchse ist ihre überzeugende Fertigungsqualität: Die Metallkonstruktion mit Füßen wie bei HiFi-Komponenten hat beispielsweise eine aus dem Vollen gefräste Aluminium-Frontplatte. Anders als die Gehäuse der Fertig-Poppys A-110 weist das LC 19 oben und seitlich perfekt angeordnete Lüftungsschlitze auf, die der optimalen Kühlung des Prozessors und des Boards zuträglich sind: So braucht das integrierte Gebläse nicht in Betrieb genommen zu werden, sollte also gar nicht erst am Board angeschlossen werden.

Geliefert wird das LC 19 mit externem 120-Watt-Netzteil, aus dem weitere Elektronik im Gehäuse alle für alle Komponenten erforderlichen Versorgungsspannungen wandelt. Im reinen Netzwerk-Player-Betrieb erzeugt unser Bausatz also keinerlei Geräusche.

Für ungestörten Kühlluftstrom sorgen beim LC 19 die perforierten Seitenwände. (Bild: Silverstone)

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Report WLAN-Mesh ? die Technik
Im Zusammenhang mit WLAN fällt immer öfter das Wort "Mesh". Worum genau es bei Maschen-Netzen geht, wie sie funktionieren und welche bereits verfügbar sind, erklärt der Tom's Networking Guide Deutschland. [mehr]
Firstlook Multi-Room Music System Bundle 150
Das neue Sonos Multi-Room Music-System bietet mehr Reichweite und mehr Komfort: Die Steuerung klappt nun ebenfalls mit Apples iPod Touch. [mehr]
Test Fritz!Box Fon WLAN 7270
AVMs Fritz!Box Fon WLAN 7270 verspricht, mit dem WLAN-N-Chipsatz von Atheros, die Anforderungen an ein Netzwerk im digitalen Zuhause komplett abzudecken. Ob's reicht? [mehr]
Firstlook T-Com Speedport W 100 Bridge
Lang hat die T-Com gezögert, WLAN wegen dessen Störanfälligkeit für die IPTV-Übertragung im Haus einzusetzen. Nun dient Funktechnik von Ruckus Wireless als Kabelersatz. [mehr]
Firstlook Trendnet TEW-633GR
Die mit Spannung erwartete neue WLAN-Generation drängt in die Verkaufsregale. Der zweite Entwurf für "Wireless N" will wirbt mit "schneller" und "weiter". Doch die mit IxChariot ermittelten Durchsatzwerte sind enttäuschend, wie unser Firstlook offenbart. [mehr]
Anzeige