tom's networking guide
 
Anzeige

Poppys neue Kleider

Workshop Popcornhour B 110

Poppys neue Kleider

Einfach zusammenbauen

Der Zusammenbau erfolgt ähnlich wie der eines PC, wenngleich mit geringerer Komponentenzahl: Alle Verbindungen sind steckbar und passen bestens. Ferner liefert Popcornhour ein eingängiges Anschluss-Schema mit. Lediglich das rückwärtige Anschlussblech ist etwas zu groß, so dass es von innen eingebaut werden muss. Insgesamt ist der Montageaufwand eher gering und bei der außerordentlich hohen Gesamtqualität dieses Edel-Poppys auf jeden Fall eine lohnende Angelegenheit!

Bietet Platz für Festplatte und Slim-DVD-Laufwerk: Das LC 19 von Sliverstone. (Bild: Silverstone)

Anschließen und einbauen lassen sich im LC 19 neben einer 2,5- respektive 3,5-SATA- oder IDE-Festplatte zusätzlich ein CD-/DVD-/Blueray-Laufwerk im Slimline-Format. Für den Anschluss per SATA-Schnittstelle ist ein Adapter erforderlich, wie ihn beispielsweise www.esskabel.de anbietet. Allerdings laufen DVDs, WMV9-DVD-ROMs oder BlueRays nur ohne Kopierschutz, und ob sich das in Zukunft ändern wird, darf bezweifelt werden. Laufwerk, Card-Reader und USB-Anschlüsse liegen hinter einer soliden Klappeverborgen. Gleiches gilt für die 3,5-Millimeter-Audio- und die FireWire-Buchsen, die vom B 110 jedoch nicht bedient werden.

Für den Anschluss ans Heimnetzwerk ist LAN vorgesehen. Intern ist zwar ein Steckplatz für ein WLAN-Modul vorgesehen, das wird aber wie Display-Unterstützung erst mit künftiger Firmware nutzbar sein. Der Infrarot-Empfänger für die Signale der Fernbedienung ist extern ausgeführt, wird hinten am Gehäuse angesteckt und an geeigneter Stelle platziert. Die ansprechend gestaltete, wertig wirkende Signalgeber nutzt NEC-Codes, die problemlos von beliebigen, lernfähigen Fernbedienungen erlernen werden können. Das gilt ebenso für die hervorragende MX 500 von UniversalRemote.

Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mehr zum Thema
Report WLAN-Mesh ? die Technik
Im Zusammenhang mit WLAN fällt immer öfter das Wort "Mesh". Worum genau es bei Maschen-Netzen geht, wie sie funktionieren und welche bereits verfügbar sind, erklärt der Tom's Networking Guide Deutschland. [mehr]
Firstlook Multi-Room Music System Bundle 150
Das neue Sonos Multi-Room Music-System bietet mehr Reichweite und mehr Komfort: Die Steuerung klappt nun ebenfalls mit Apples iPod Touch. [mehr]
Test Fritz!Box Fon WLAN 7270
AVMs Fritz!Box Fon WLAN 7270 verspricht, mit dem WLAN-N-Chipsatz von Atheros, die Anforderungen an ein Netzwerk im digitalen Zuhause komplett abzudecken. Ob's reicht? [mehr]
Firstlook T-Com Speedport W 100 Bridge
Lang hat die T-Com gezögert, WLAN wegen dessen Störanfälligkeit für die IPTV-Übertragung im Haus einzusetzen. Nun dient Funktechnik von Ruckus Wireless als Kabelersatz. [mehr]
Firstlook Trendnet TEW-633GR
Die mit Spannung erwartete neue WLAN-Generation drängt in die Verkaufsregale. Der zweite Entwurf für "Wireless N" will wirbt mit "schneller" und "weiter". Doch die mit IxChariot ermittelten Durchsatzwerte sind enttäuschend, wie unser Firstlook offenbart. [mehr]
Anzeige