tom's networking guide
 
Anzeige
20-07-05 16:16 Alter: 13 Jahre

Dr. Ralf Hinkel

Von: Arno Kral

Themengebiete: Digitale Videoüberwachung, CCTV

Dr. Ralf Hinkel, 46, gründete im Jahr 1999 gemeinsam mit seiner Frau Sabine sowie dem langjährigen Weggefährten Klaus Borchers die Mobotix AG. Als Unternehmensvorstand verantwortet er die Geschäfte der Firma für ISDN-Netzwerkkameras mit Sitz in Kaiserslautern sowie einer amerikanischen Niederlassung in Columbia, South Carolina. 

Von 1990 bis 1997 leitete Dr. Ralf Hinkel die von ihm gegründete und erfolgreich groß gezogene Quadriga Sensortechnik GmbH. Quadriga entwickelt, produziert und vertreibt Geräte für Lasermesstechnik. Im Jahr 1997 verkaufte Hinkel das Unternehmen gewinnbringend an einen amerikanisch-schwedischen Konzern.

Dr. Ralf Hinkel studierte Informatik und Elektrotechnik an der Universität Kaiserslautern. Seine Promotion zum Thema „Konzeption eines echtzeitfähigen, autonomen, mobilen Systems – Reinigungsroboter mit Echtzeit-Laserradar“ erhielt die Bewertung „summa cum laude“. Ausgezeichnet wurde Ralf Hinkel zudem 1978 mit dem „Jugend-forscht-Preis“ und im Jahr 1986 mit dem „Philip-Morris-Forschungspreis“ für ein Laser-Abstandsmessverfahren.

Dr. Ralf Hinkel lebt mit seiner Frau und den vier gemeinsamen Kindern in der Pfalz.  

 


Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige